LyondellBasell, polyolefin, technology, Polybutene-1
Polybutene, polybutylene, piping, pipes
LyondellBasell, plant, technician
Polybutene, piping, diverse, applications

Qualität | Polybuten-Rohrleitungssysteme

Polybuten-1 wird streng nach den ISO-Spezifikationen hergestellt und ist in der internationalen Kunststoffrohrnormung anerkannt. Jede produzierte Charge von PB-1 ist zurückverfolgbar und entspricht vordefinierten Richtlinien. Rohrleitungssysteme aus PB-1 werden seit mehr als 40 Jahren erfolgreich in druckbeaufschlagten Warm- und Kaltwasserinstallationen in Wohn-, Gewerbe- und Industriegebäuden, Einrichtungen und Infrastruktur in Europa, im Nahen Osten und im Raum Asien/Pazifik eingesetzt.
 

LyondellBasell technicians at the Polybutene plant located in Moerdijk, The Netherlands.


Qualitätsversprechen

Für die Mitgliedsbetriebe der Polybutene Piping Systems Association (PBPSA, Verband für Polybuten-Rohrleitungssysteme), die alle weltweit führende Unternehmen in ihren Marktsegmenten sind, ist PB-1 gegenüber herkömmlichen Materialien das bevorzugte Material in der Technik. Dieses Vertrauen wurde durch langfristige Nutzung unter dauerhaftem Druck in Warm- und Kaltwasserinstallationen in kritischen Umgebungen bewiesen.

Unsere Mitglieder stehen mit ihrem Namen für die Qualität und die Nachhaltigkeit der neuesten Technologie von Rohrleitungssystemen, die jahrelang effizient und problemlos funktionieren.
 

Unabhängige Testergebnisse

Langfristige Funktionssicherheit und Chlorbeständigkeit

Der ASTM F2023-Testbericht für die PB-1-Type Akoalit PB 4267 zeigt eine extrapolierte Lebensdauer von mehr als 50 Jahren bei einer Dauergebrauchstemperatur von 60 °C und einer Chlorkonzentration von 4 ppm.   download

Beurteilung einer Polybutylen-Rohrinstallation nach 18 Betriebsjahren
2013 auf der Antec vorgestellt – unabhängige Studie (Beurteilung vor Ort und Labortests) des Zustands eines Polybuten (PB)-Leitungssystems in einer Mehrfamilienapartmentanlage.    download

Composite image showns technicians, control room and plant for the LyondellBasell Polybutene Plant in Moerdijk, The Netherlands.


PB-1-Normen

Internationale Normen geben eine Mindestbetriebszeit für Warm-
wasserleitungen aus PB-1 von über 50 Jahre bei 70 °C und 10 bar Innendruck an.

PB-1 erfüllt nationale, europäische und internationale Normen

  • PB-1 ist durch die internationale Kunststoffrohrnormung anerkannt, z. B. EN ISO 15876, ISO 12230, DIN 16968 und DIN 16969.
  • Die Wasserqualität von PB-1-Rohrleitungen wurde z.B.vom TZW (Technologiezentrum Wasser, Deutschland), vom WRAS (Water Regulations Advisory Scheme, GB) und von der NSF (National Sanitation Foundation, USA) bestätigt.
  • Langzeitprüfungen gemäß ISO 9080 an Rohren aus PB-1, die eine Gebrauchsdauer von über 50 Jahren erwarten lassen, werden in Übereinstimmung mit internationalen Protokollen unabhängiger und akkreditierter Prüfstellen wie EXOVA durchgeführt. Referenzkurven zu PB-1-Homopolymer- und -Copolymertypen sind auf Anfrage erhältlich.
    Reference curves for PB-1 homopolymer and copolymer grades are available upon request.
  • Chlorbeständigkeit: Für PB-1-Rohrleitungen wird eine Lebensdauer von mindestens 50 Jahren erwartet, wenn diese Wasser mit einem Chlorgehalt von 4 ppm und einer Temperatur von 60 °C ausgesetzt sind. Außerdem wurde gezeigt, dass eine PB-1-Rohrleitung > 1.000 Stunden bei einem Chlorgehalt von 30 ppm und 30 °C/6 bar betrieben werden kann (Testbericht-Nr. PB 1087C, Infraserv Höchst Technik, 2004).

    PB-1 Standards  link
    PB-1 Standards  download

Vorteile von PB-1

Polybutene piping systems are light and flexible and can be prefabricated and assembled off-site for low down time and overall cost savings.

Materialvorteile

  • Polybuten-1 ist von Natur aus biegsam, stabil, elastisch und leicht und hat eine Dichte von 0,92 g/cm³, was etwas unter der Dichte von Wasser liegt.
  • Polybuten-1-Rohrleitungen und -Armaturen sind geruchs- und geschmacksneutral und erfüllen lebensmittelrechtliche Anforderungen. Sie sind daher ideal für den Gebrauch in Trinkwasseranwendungen geeignet.

Einfache Installation

  • Weniger Anschlüsse durch lange, biegsame Rohrleitungen in Rollen.
  • Wenige Werkzeuge, keine Erwärmung oder Flussmittel erforderlich.
  • Lieferanten von PB-1-Systemen stellen komplette Systeme zur Verfügung, wodurch Leistungsfähigkeit und Passgenauigkeit gesichert sind.
  • Leichtes, biegsames PB-1 ist einfach zu transportieren und vor Ort zu handhaben.

Betriebsvorteile

  • Trinkwasser- und Heizungsrohrsysteme aus PB-1 sind vollständig korrosionsfrei.
  • Das Ausbleiben von Kesselsteinbildung und Inkrustation in Versorgungsbereichen mit hartem Wasser gewährleistet die langfristige Effizienz für Wassererwärmungs- und Wasserumlaufsysteme.
  • Widerstandsfähigkeit gegen Frost – PB-1-Rohre platzen nicht bei starkem Frost.
  • Aufgrund der geringen Wärmeleitfähigkeit von PB-1 fühlt sich die Oberfläche der Wasserleitungen kühler an als bei herkömmlichen Metallleitungen, und die Kondensation wird verringert.
  • PB-1-Rohrleitungen sind elektrisch nichtleitend und bieten so ein sicheres System mit minimalem Erdungsbedarf.
  • PB-1-Rohrleitungen können als Rohr-in-Rohr-Leitungssystem durch Betonböden und -wände verlegt werden, um einen leichten Zugriff und eine einfache Wartung sicherzustellen.
     

 

Polybuten-1 wird häufig auch als Polybuten, PB, PB-1 oder Polybutylen bezeichnet.

Die PBPSA-Mitglieder verkaufen Polybuten-1 nicht für Rohrleitungsanwendungen, die für den Gebrauch in Nordamerika vorgesehen sind, und den Kunden und Händlern dieser Parteien ist es untersagt, aus PB-1 hergestellte Produkte für den Gebrauch in Rohrleitungsanwendungen für Nordamerika zu verkaufen.